top of page

Vokis lernen leicht gemacht

Sind wir mal ehrlich, Vokabeln lernen ist keine spannende Sache. Doch leider führt in der Schule daran oft kein Weg vorbei. Und wenn es schon keinen Spass macht, dann soll das Lernen zumindest schnell gehen. Hier ein paar Tipps, die es lohnt einmal auszuprobieren.

In kleinen Portionen Lernen

Drucke dir alle Vokabeln auf Kärtchen aus oder schreibe sie dir auf Karteikarten, wenn du keinen Drucker zu Hause hast. Auf der einen Seite sollte dabei das deutsche Wort und auf der anderen die Übersetzung stehen. Nun teile dir die Kärtchen in kleine dreier oder fünfer Portiönchen ein. Nimm dir die erste Portion und lerne die Wörter. Liess dabei das Wort und die Übersetzung, mach die Augen zu und sage dir beides aus dem Gedächtnis laut vor. Bei dem zweiten Wort machst du es wieder genauso.

Wiederholen

Anstatt gleich mit dem dritten weiterzumachen, wiederholst du das erste und zweite Wort. Erst dann machst du mit dem dritten Wort in gleicher Form weiter. Sobald die ersten drei Vokabeln sitzen, kannst du dir das vierte und fünfte Wort vornehmen und wiederholst dabei immer das gesamte Paket. Am Schluss prüfst du, ob du alle fünf Vokabeln beherrschst ohne auf die Übersetzung zu schauen.

Pause einlegen

Nun machst du eine Pause oder erledigst die Hausaufgaben für ein anderes Fach. Dabei ist wichtig, dass du in dieser Zeit keine Vokabeln einer anderen Sprache beginnst zu lernen, da es dir sonst schwerfallen wird, die eben gelernten Vokabeln im Gedächtnis zu behalten. Auch solltest du nicht gamen, da dies gleichzusetzen ist als würdest du den Delete-Knopf drücken.

Auf in die neue Runde, ABER...

Nach dieser Pause wiederholst du zuerst alle eben gelernten Vokabeln aus dem Gedächtnis und nimmst dann das nächste dreier oder fünfer Päckchen in Angriff.

 

Mischen

Nachdem du alle Vokabeln in dieser Form gelernt hast, mischst du alle Kärtchen und fragst dich selbst nochmals alle Wörter ab. Du kannst auch deine Eltern oder deine Geschwister fragen, ob sie dir dabei helfen. 

Schreibenüben nicht vergessen!

Sobald du alle Vokabeln gelernt hast, übe diese auch richtig zu schreiben. Gehe dabei so vor, dass du dir jedes Wort in der Fremdsprache genau anschaust und fünf Mal abschreibst. Dann noch einmal aus dem Kopf und wenn das passt, mache das gleiche mit dem nächsten Wort. Sollte ein Wort noch nicht sitzen, schreibe es nochmals fünf Mal auf. Wiederhole auch hier in kleinen Portionen jeweils wieder die ersten Worte, bis du alle Worte kannst.

 

Auch wenn diese Lernweise aufwändiger scheint, so prägen sich durch die kleinen Portionen und Wiederholungen die Worte viel besser ein und sind längere Zeit abrufbereit.

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

 

Wiederholen.jpg
bottom of page